menuicon_komp
Pony-Auffangstation HOPE
Spendenkonto: IBAN CH70 0078 1031 7507 4200 0

Tierrettung

Im Jahr 2007 hat alles angefangen. Eine aufmerksame Bekannte hat uns über die misslichen Umstände auf einem Bauernhof informiert. Genauer gesagt über die katastrophale Haltung von drei Ponys. Kurzentschlossen haben wir gehandelt und uns die Situation angesehen. Wir fanden eine Ponyfamile mit ihrem knapp einjährigen Fohlen vor. Sofort war uns klar, dass hier etwas unternommen werden musste. So haben wir alle notwendigen Massnahmen eingeleitet und die drei Ponys kamen zu uns auf die Auffangstation. Nur knapp einen Monat später kam das Pony Jumbana dazu und so nahm alles seinen Lauf.

Ignaz und Angela

Bongo, Moana und Benjie

Dies sind die ersten drei Ponys, welche dank einer aufmerksamen Bekannten den Weg zu uns gefunden haben. Die drei mussten in ihrem knapp 3qm grossen Verlies, welches ihren gesamten Lebensraum darstellte, leben.

weiterlesen

Manolito

Von Bekannten wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass dieses wunderbare 10 Monate alte Eselchen geschlachtet werden sollte. Als wir Manolito auf seinem Bauernhof besuchten, sahen wir, dass er gemeinsam mit vielen Mutterkühen eingestallt war. Der kleine Fohlenhengst frass den ganzen Tag das Hochleistungsfutter der Kühe, was natürlich für eine akute Hufrehe Gefahr sprach.

weiterlesen

Manolito
Hero

Hero

Unser neuer kleiner Held. Ein erst 14 Monate alter Junge... Er sollte im Oktober 2015 von seinem Besitzer für den eigenen Fleischgebrauch geschlachtet werden.

weiterlesen

Mogli, Happy und Hope

Diese drei Ponys und noch sechs weitere erlitten eine schreckliche Zeit im Tessin. An einem Samstag im März 2011 erreichte uns ein Telefonat, welches uns dazu bewegte, mit Anhänger die Reise nach Lugano anzutreten.

weiterlesen
Mogli und Hope
Jumbana

Jumbana

Drei Jahre mussten wir kämpfen, bis wir endlich im Sommer 2007 die kleine, sehr kranke Jumbana zu uns holen konnten. Sie hat Jahre stumm gelitten, musste mehrere schwer ausgeprägte Hufrehen aushalten und wurde dabei noch ausgemietet für Kinderreit-Spaziergänge.

weiterlesen

Gipsy

Gipsy kam von einer Kinderpony-Spielgruppe, wo sie die Kinder gebissen hatte und ihnen auch mit schlagen drohte. Sie war überfordert mit den vielen Kindern, weil sie nie als Spielgruppen-Pony ausgebildet worden war.

weiterlesen

Gipsy
Noch kein Bild vorhanden.

Luna und Charly

Diese beiden liebenswerten Ponys mussten jahrelange sehr schmerzhafte Hufrehe erdulden. Bis zu dem Tag, an welchem eine engagierte Passantin Mut fasste und dem Besitzer mit einer Anzeige drohte

weiterlesen

Mo

Nachdem er 18 Jahre in Ungarn als Zuchthengst gedient hatte kam Mo in die Schweiz. Als seine neue Besitzerin nicht mehr für ihn sorgen konnte, fand er den Weg zu uns.

weiterlesen
Mo
Leana

Leana

Leana kam als überfüttertes und schlecht sozialisiertes Pony zu uns. Heute ist sie ein herrliches Pony, das an der Kutsche geht und sich gerne mit Kindern beschäftigt.

weiterlesen

PDF-Symbol

Download Bericht Tierrettung