menuicon_komp
Pony-Auffangstation HOPE
Spendenkonto: IBAN CH70 0078 1031 7507 4200 0

Tierrettung

Bongo, Moana und Benjie | Jumbana | Gipsy | Mogli, Happy und Hope | Manolito | Luna und Charly | Hero | Mo | Leana

Bongo, Moana und Benjie

Dies sind die ersten drei Ponys, welche dank einer aufmerksamen Bekannten den Weg zu uns gefunden haben. Die drei mussten in ihrem nicht mal 3 Quadratmeter grossen Verlies, welches ihren gesamten Lebensraum darstellte, leben. Sie waren stark unterernährt und hatten allesamt starke Schnabelhufe. Durch die mangelnden Bewegungsmöglichkeiten litt die ganze Familie unter verkürzten Sehnen. Beim kleinen Fohlen Benjie waren die Verkürzungen der Sehnen am schlimmsten, sodass er bei uns erst einmal richtig laufen lernen musste. Dank vielen Dehnübungen gelang es uns, dass zwei Jahre später ein gesunder junger Wallach daraus geworden ist, welcher mittlerweile wunderbar an der Kutsche geht!

Die Enge bewegte die Ponys dazu, sich gegenseitig zu bekämpfen. Da zum Ausschlagen und Kämpfen, sowie Ausweichen und Schützen zu wenig Platz vorhanden war, wurden sie enorm bissig.

Es ist unglaublich wichtig, dass Ponys, ebenso wie grosse Pferde, eine vielseitige und abwechslungsreiche Beschäftigung haben. Unsere lieben es, wenn wir mit ihnen in den Wald gehen, über Holzstämme springen, Bodenarbeit, Kunststücke oder auch Spaziergänge machen, sie sind so vielfältig!

Fehlstellung des Fusses bei Benjie

Heute, einige Jahre später, geht es den drei Ponys super. Alle drei leben bei uns auf der Auffang-Station und werden wohl nie wieder von unserem Hof gehen. Sie sind wunderschön und haben sich zu unglaublich vielseitigen und gut ausgebildeten Ponys entwickelt. Alle drei gehen am Wagen und fühlen sich wohl im Umgang mit Kindern. Ob an der Kutsche oder beim Spazieren, die Kleinen haben immer Spass dabei! Wir Erwachsenen sowie viele Kinder haben diese Drei fest in unsere Herzen geschlossen!

Dank der unglaublich grossen Unterstützung in finanzieller und pflegerischer Hinsicht durch verschiedene Privatpersonen darf diese Ponyfamilie bei uns ein wunderschönes Leben geniessen.

Heute sind die drei Ponys gesund

zurück